Kategorie: Allgemein

In stiller Anteilnahme

Der SK Jenbach trauert um seinen langjährigen Torwart Ernst Amplatz, allen bekannt als „Sigi“, der gestern Dienstag das Spiel gegen seine schwere Krankheit verlor und viel zu früh von uns ging. Sigi war von 1986 an über 25 Jahre lang aktiver Spieler des SK Jenbach, ehe er für ein Jahr zum FC Achensee wechselte, seine Laufbahn allerdings wieder bei seinem Stammverein in Jenbach ausklingen ließ. Sein letztes Spiel absolvierte der leidenschaftliche Fan der Italienischen Nationalmannschaft und von Juventus Turin im Juni 2012. Auch Sohn Luca war mehrere Jahre lang im Nachwuchs unseres Vereins aktiv.

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie. Sigi, du wirst uns nur in bester Erinnerung bleiben! Möge es dir gut gehen, dort, wo du nun bist!

Neue Jenbacher Nachwuchstrainer absolvieren Kinderbetreuerkurs!

Wir dürfen einmal mehr gratulieren! Nachdem wir in den vergangenen Wochen bereits David und Wolfgang Astl zum Erhalt des UEFA-B-Diploms sowie mit Rene Steinberger, Lukas Pfurtscheller, Özkan Yayar und Sandro Brand gleich vier Jenbacher Nachwuchstrainern zur Verleihung des Kindertrainerdiploms beglückwünschen konnten, haben nun auch die beiden neuesten Jenbacher Nachwuchstrainer die erste Ausbildungsstufe erfolgreich absolviert. Rene Kirchmair (U8) und Alen Hrnjica (U7) haben den Kurs zum Kinderbetreuer bereits vor dem zweiten Lockdown erfolgreich abgeschlossen.

„Ich darf an dieser Stelle einmal mehr meine Glückwünsche und meinen Dank ausdrücken!“, meint Koordinator Nachwuchs David Astl. „Die Beiden haben in ihrem ersten Halbjahr als Nachwuchstrainer nicht nur mit den Jungs und Mädels unserer Teams toll gearbeitet, sondern auch gleich den ersten Schritt in der Trainerausbildung gemacht. Es macht Spaß, mit einem solch engagierten Team zu arbeiten!“

Das im Jenbacher Nachwuchskonzept verankerte Ziel, dass alle Nachwuchsmannschaften unseres Vereins von ausgebildeten Trainerinnen betreut werden, wird so konsequent weiterverfolgt und umgesetzt! Als einziger (!) Verein in ganz Tirol obliegt die Ausbildung aller (!) Nachwuchsteams ausgebildeten Trainerinnen!

Weiterer Ausbildungserfolg für Jenbacher Nachwuchstrainer!

Wir freuen uns mit unseren Nachwuchstrainern über einen weiteren, tollen Ausbildungserfolg! Das scheidende U14-Trainerteam David und Wolfgang Astl hat die mehrteilige Prüfung zur UEFA-B-Lizenz mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und beendet damit den rund einjährigen Kurs in bestmöglicher Art und Weise. Der Erwerb dieser Lizenz berechtigt die Beiden zur Betreuung einer Mannschaft in der Spielklasse der Tirol Liga. Umso mehr freut es den Jenbacher Verein, dass beide auch dem SKJ treu bleiben werden.

„Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Prüfungsergebnis, welches einmal mehr herausstreicht, mit welchem Engagement die Jenbacher Nachwuchstrainer tätig sind. Die UEFA-B-Lizenz ist die höchste Ausbildungsstufe im regionalen Amateurbereich, wir sind sehr stolz darauf, solch fachkundige Personen im Kreise des SKJ zu haben!“, so der Jenbacher Obmann Thomas Thallauer.

Wenngleich die beiden ihren Trainerposten bei der Jenbacher U14 aktuell gerade geplanter Weise an Özkan Yayar übergeben, werden sie dem Jenbacher Fußballverein die Treue halten. David Astl behält seinen Posten als Koordinator Nachwuchs, Wolfgang Astl steht dem Verein unterstützend zur Seite, wird aber (momentan) keine offizielle Trainerfunktion übernehmen.

„Ich möchte den Beiden, verbunden mit meinen im Namen des Vorstandes überbrachten Glückwünschen, auch unseren Dank für ihre langjährige Tätigkeit als Nachwuchstrainer im Verein übermitteln! Die Kinder und Jugendlichen waren bei ihnen stets in besten Händen! Wir hoffen, dass sich bald wieder ein Trainerarrangement der Beiden ergibt.“, so der Obmann abschließend.

Ehrung und Scheckübergabe

Heute durften wir zum Heimspiel unserer Kampfmannschaft gleich mehrere prominente Gäste im Stadion Jenbach willkommen heißen! Zu Gast waren – mit einem Matchball im Gepäck – TFV Präsident Dr. Josef Geisler und ASVÖ Tirol Präsident Hubert Piegger. Letzterer übergab dem SK Jenbach außerdem einen Scheck über 500€ aus den Fördermitteln des ASVÖ als Unterstützung für die wertvolle Arbeit im Kinder- und Jugendbereich.

In der Halbzeit wurde dann unser Martin Koschler vom ASVÖ für seine ehrenamtliche Tätigkeiten beim SK Jenbach ausgezeichnet. Der Bezirksobmann von Schwaz, Christian Untermair, selbst jahrelang sehr erfolgreich beim SKJ tätig, übergab ihm die wohlverdiente Urkunde.

Der souveräne 3:0 Heimsieg der Elf von Dr. Rudolf Stadler rundete den perfekten Jenbacher Fußballnachmittag ab.

Jenbacher Nachwuchstrainer erhalten Kindertrainerdiplom

Weitere erfreuliche Nachrichten aus der Jenbacher Nachwuchsabteilung! Gleich vier unserer Nachwuchstrainer haben diese Woche ihre Kindertrainerdiplome erhalten, nachdem sie den Kurs erfolgreich absolviert hatten, schriftliche und praktische Prüfungen mit Bravour meisterten und auch mit ihrer Abschlussarbeit überzeugen konnten.

Wir gratulieren Lukas Pfurtscheller (U16, U09, ausgezeichneter Erfolg), Rene Steinberger (U09, ausgezeichneter Erfolg), Sandro Brand (U13, U07, guter Erfolg) und Özkan Yayar (U08) herzlich zum Erwerb ihres Diploms! Lukas Pfurtscheller und Özkan Yayar haben darüber hinaus bereits ihre Ausbildung zum Jugendtrainerdiplom gestartet.

Koordinator Nachwuchs David Astl freut sich: „Uns ist es sehr wichtig, dass wir gemäß unserem Nachwuchskonzept eine inhaltlich gute und altersgerechte Ausbildung für alle Kinder und Jugendliche anbieten können. Dass unsere Nachwuchstrainer flächendeckend über entsprechende Ausbildungen, noch dazu abgeschlossen mit Bestnoten, verfügen, ist ein unverkennbares Qualitätsmerkmal für unsere Nachwuchsarbeit!“

Auch Obmann Thomas Thallauer ist glücklich: „Wir können mit Stolz behaupten, dass ausnahmslos alle unsere Mannschaften von ausgebildeten Trainern betreut werden. Das gibt uns ein Alleinstellungsmerkmal im Tiroler Amateurfußball! Uns ist wichtig, dass die Eltern wissen, dass ihre Kinder bei uns in besten Händen sind, unsere Coaches wissen, was sie tun. Das ist absolut der Fall und wir sind sehr glücklich darüber!“ Auch Obmann Stefan Paregger tut seine Glückwünsche kund: „Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich beim Nachwuchstrainerteam für den hohen Aufwand und Einsatz zu Gunsten unseres Vereins zu bedanken! Natürlich möchte ich auch insbesondere den neuen Absolventen des Kindertrainerkurses im Namen des Vereins die herzlichsten Glückwünsche zu den bestandenen Prüfungen ausdrücken!“

Gusto sponsert die neuen Aufwärmleibchen der KM!

Wir möchten uns bei der Pizzeria GUSTO Italiano Jenbach für das Sponsoring der neuen Aufwärmleibchen der Kampfmannschaft bedanken. Ein Sponsoring ist gerade in diesen wirtschaftlich schweren Zeiten nicht selbstverständlich. Die Vereinsführung weiß daher dieses Sponsoring sehr zu schätzen.

Wer jetzt Hunger bekommen hat, unter www.gusto-pizzeria.at findet ihr die Speisekarte. Die Pizzeria Gusto stellt im Raum Jenbach auch zu.

Fotohinweis: Das Bild wurde vor den neuen Corona-Bestimmungen aufgenommen.

Kinderschnuppertraining am Freitag den 02.10.2020


Wir probieren’s wieder – diesmal spielt hoffentlich auch das Wetter mit! Unser großes Kinderschnuppertraining findet am Freitag, 02.10., 15:00 Uhr, im Stadion Jenbach statt. Mit viel Spiel und Spaß besteht für alle Kids ab vier Jahren die Möglichkeit, erstmals mit dem Fußballsport in Kontakt zu kommen. Das alles unter der Anleitung unserer ausgebildeten Nachwuchstrainer*innen. Und natürlich gibt’s im Anschluss eine gratis Stärkung an unserer Grillstation! Wir freuen uns auf dich! Kinder-Schnuppertraining für alle ab 4 Jahren – natürlich völlig unverbindlich und kostenlos!

Schnuppertraining witterungsbedingt verschoben!

Leider macht unserem großen Kinder-Schnuppertraining das heutige miese Wetter einen Strich durch die Rechnung – aber wir lassen uns nicht unterkriegen! Witterungsbedingt verschieben wir das Schnuppertraining von heute auf den Freitag der kommenden Woche, 02.10., wieder um 15:00 Uhr im Stadion Jenbach! Es erwarten dich viele Stationen mit Spiel und Spaß sowie eine gratis Stärkung inklusive Getränk nach dem Training. Und auch unser Fuchs wird natürlich vorbeischauen… Das Schnuppertraining ist und bleibt völlig kostenlos und unverbindlich! Wir freuen uns auf dich, denn: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Großes Kinderschnuppertraining für alle ab 4 Jahren

Der SK Jenbach veranstaltet am Freitag, 25.09., ab 15:00 Uhr, wieder ein großes Schnuppertraining für alle Kinder ab 4 Jahren! 

Fußball beim SK Jenbach bedeutet eine Menge Spiel und Spaß, das altersgerechte Erlernen allgemein-sportlicher und fußballspezifischer Inhalte sowie viele außertourliche Events und Veranstaltungen wie Ausflüge, Turnierteilnahmen und Vereinsaktivitäten! Das alles findet unter der Anleitung eines engagierten und ausgebildeten Trainerteams statt, welches am Puls der Zeit agiert und für ein freudvolles und abwechslungsreiches Training sorgt. Im Jenbacher Nachwuchskonzept ist zudem ganz klar definiert, welchen Weg der Verein in der Ausbildung der Kinder und Jugendlichen forciert. 

Auf dem Sportplatz erleben die Kinder verschiedenste Ereignisse: die Freude über einen Sieg, der Umgang mit Niederlagen, das Spielen in einer Mannschaft. All das sind wichtige Elemente in der Entwicklung eines jeden Kindes und Jugendlichen. All diese Erfahrungen werden im Fußballsport vereint, ebenso der Umgang mit Emotionen positiver wie negativer Art sowie Werte wie Toleranz und Respekt jedem gegenüber: den Mitspielern, dem Trainer, ebenso aber auch dem Gegner und dem Schiedsrichter. 

Mehr als 130 Kinder und Jugendliche spielen in den elf Jenbacher Nachwuchsmannschaften, es finden jährlich über 1200 Trainingseinheiten auf der Anlage des SK Jenbach statt, ebenso mehr als 130 Spiele und Turniere quer durch alle Altersklassen – vom Kindergarten bis hin zu unseren Erwachsenenteams. Regelmäßig ist der SK Jenbach dabei auch Gastgeber internationaler Top-Teams wie Dynamo Kiew, dem VFB Stuttgart oder dem HSV. Auch nationale Größen wie Wacker Innsbruck, die WSG Tirol oder Österreichische Nachwuchsnationalteams absolvieren immer wieder Spiele im Stadion Jenbach, wo sie auf tolle Bedingungen treffen. 

Und wir wollen mehr werden! Wir sind immer auf der Suche nach Kindern und Jugendlichen, welche in den Fußballsport hineinschnuppern möchten – völlig unverbindlich und kostenlos! Am Freitag, 25.09.2020, findet wieder unser großes Schnuppertraining für alle Kids ab 4 Jahren statt – neben verschiedene Stationen, in welchen unter Anleitung unserer ausgebildeten Kindertrainer verschiedene Elemente des Fußballs und des Sports allgemein spielerisch aufbereitet werden, erwartet die Kinder auch unser beliebtes Maskottchen sowie eine gratis Stärkung an der Grillstation. Beginnzeit ist um 15:00 Uhr im Stadion Jenbach – wir freuen uns auf Euch!